Es wird düster: Tom Hardy zeigt uns den "Venon" im extra-langen Trailer

Im neuen Marvel-Film wird's hart zugehen!

Erinnert Ihr Euch noch an Tobey Maguires Widersacher in “Spider-Man 3”? Wahrscheinlich nicht wirklich, denn Topher Grace hat damals einen so miesen Job als Reporter Eddie Brock, aka Venon, hingelegt, dass danach seine Karriere auch erst einmal vergessen war. Das soll sich jetzt ändern – jedenfalls was den Marvel-Schurken angeht. Tom Hardy schlüpft nämlich in die Rolle des Venon und wird im Solofilm zeigen, wie düster das Marvel-Universum wirklich sein kann.

>>> Das sind die gefährlichsten Filme, die in Hollywood jemals gedreht wurden

Einen ersten Eindruck davon, wie krass es in “Venon” zugehen wird, können wir jetzt im extra-langen Trailer bekommen: Lange Zungen und reißende Riesen-Zähne – Tom Hardy gibt als unschuldiger Reporter, der durch außerirdischen Symbionten zum gefährlichen Monster wird, wirklich alles. Und ganz ehrlich: Hätten wir etwas anderes von ihm erwartet?! Mit dabei ist auch noch Michelle Williams (mit Langhaar-Perrücke, falls jemand Probleme hat sie zu erkennen) und inszeniert wurde das Ganze von “Zombieland”-Regisseur Ruben Fleischer. Kinostart ist der 03. Oktober 2018.

Mittwoch, 01. August 2018