"Harry Potter"-Fans sind nicht glücklich über die Darstellung von Nagini in "Phantastische Tierwesen 2"

Jetzt wird sogar J.K. Rowling deshalb angegriffen:

Die Enthüllung im finalen Trailer zu ‘’Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen’’ bestätigte eine Theorie, die schon seit Längerem unter den Potterheads kursiert: Nagini, Voldemorts Killer-Schlange und Horcurx, ist eigentlich ein Mensch. Im Netz kam das allerdings weniger gut an, denn viele ‘’Harry Potter’’-Fans regen sich jetzt darüber auf, dass die südkoreanische Schauspielerin Claudia Kim in der Rolle gecastet wurde.




Einige User sehen es nämlich kritisch, dass ausgerechnet eine nicht weiße Schauspielerin das ultimative Böse verkörpert und werfen J.K. Rowling und den Machern deshalb sogar in Tweets teilweise Rassismus vor: *’’Sehen die Leute hinter ‘Phantastische Tierwesen’ etwa nicht das Problem, dass Nagini, Voldemorts verhasstes ‘Haustier’, eine asiatische Frau ist? Das soll die asiatische Repräsentation sein?‘’*, und, __*’‘Hör zu, Joanne, wir verstehen ja, dass du in deinen Büchern nicht genügend ethnische Herkünfte repräsentiert hast. Aber jetzt plötzlich Nagini in eine koreanische Frau zu verwandeln ist Schwachsinn.’’*__

>>> Nach heftiger Kritik ändert Disney noch jetzt schnell das Aussehen einer Prinzessin für ''Ralph reichts 2: Chaos im Netz''

Diesen Backlash ließ J.K. Rowling aber nicht auf sich sitzen und erklärte sich auf Twitter zu den Rassismus-Vorwürfen: ‘’Die Naga sind schlangenähnliche Fabelwesen aus der indonesischen Mythologie, daher der Name Nagini. Diese können als geflügelte, manchmal halb-menschliche, manchmal halb-schlangenartige Wesen dargestellt werden. Indonesien umfasst einige hundert ethnische Gruppen, darunter Javaner, Chinesen und Betawi.’’ Ergo, es hatte also nichts mit einer ‘’erzwungen Repräsentation’’ oder Rassismus zu tun.




Aber was ist ist Nagini jetzt genau? Ist sie, wie Sirius Black, etwa ein Animagus und kann sich wieder in einen Menschen zurückverwandeln? Ganz so einfach ist es natürlich nicht, wie J.K. Rowling in einem anderen Posting verriet: ‘’Nagini ist ein ’Maledictus’ – ein Mensch, der sich aufgrund eines Blutfluches in ein Tier verwandelt hat.’’ Dieses Geheimnis hat sie übrigens schon 20 Jahre mit sich rumgetragen und hat nur auf den richtigen Zeitpunkt gewartet, das Ganze zu enthüllen. ‘’Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen’’ startet bei uns am 15. November 2018.

Freitag, 28. September 2018