So gruselig sehen Models aus, wenn sie sich für jeden Hater photoshopen

Wenn so der "perfekte Körper" aussieht, wollen wir ihn definitiv nicht haben!

Egal was man macht, es gibt immer jemanden, der einen dummen Kommentar ablässt. Das kriegt man auf Social Media ganz besonders zu spüren. Die beste Strategie ist es, diese Trolle einfach zu ignorieren. Doch Instagram Model Chessie King geht sogar auf die Beleidigungen, Kritik und Wünsche ihrer Hater ein und photoshopt sich so, wie sie sie sich wünschen. Und das sieht ganz schön gruselig aus.

Zusammen mit der Anti-Cyberbullying Organisation Cybersmile hat sie mehrere Videos produziert, in denen sie sich krass nachbearbeitet zeigt. Das Ganze soll zeigen, dass Haterkommentare total sinnlos sind, Trolle nie zufrieden sind und immer meckern werden und dass diese sogenannten “perfekten Körper“ einfach nur gruselig ausschauen. “Wenn wir unseren Körper für jeden Troll ändern würden, auf jeden Cyber-Mobber hören würden, wären wir Monster, Egal ob du 23 Follower oder 3 Millionen Follower hast: NIEMAND sollte mit Hass online erfahren.“, schreibt sie unter eine Instagram Caption.



Dienstag, 17. April 2018