So könnt Ihr Euch während der Weihnachtszeit sozial engagieren

Gutes sollte man das ganze Jahr über tun, über Weihnachten aber umso mehr!

Weihnachten ist die Zeit des Gebens. Natürlich sollte man das ganze Jahr über Gutes tun, doch jetzt umso mehr. Während nämlich die einen mit Geschenken überhäuft werden, sind andere an den Feiertagen allein und fühlen sich einsam. Da heißt es ganz besonders, an andere zu denken, zu geben und eine Freude zu bereiten. Wie Ihr Euch sozial über die Weihnachtszeit engagieren könnt, lest Ihr unten.

>>> An alle Frostbeulen: So haltet Ihr Euch am besten im Winter warm

Helft in wohltätigen Organisationen aus

Frauenhäuser, Suppenküchen, Kinderheime, Obdachlosenstätten: Überall braucht man meist Hilfe. Sei es, Essen auszugeben oder auch nur mit den Leuten zu reden. Kleine Dinge bringen es schon weit!

Spendet Eure Winterklamotten

Der Winter dieses Jahr wird nach Vorhersagen hart. Wenn Ihr also Winterklamotten habt, die Ihr nicht mehr benötigt (oder auch Decken etc.), bringt sie zur nächsten Wohltätigkeitsstation.

Ruft bei Minustemperaturen den Kältebus

Nicht alle Menschen haben ein Dach über dem Kopf und müssen (oder entscheiden sich dafür) auch bei der Kälte draußen schlafen. Sollte es aber unerträglich kalt werden, sprecht die Person an, fragt, ob sie Hilfe braucht und ruft den Kältebus! Hier ist eine ganze Liste für die größten Städte Deutschlands.

Dienstag, 04. Dezember 2018