Ohne Sixpack und Sonnenbankbräune: Dieser junge Berliner ist der neue Star am Insta-Himmel

Dieser süße Rothaarige erobert Instagram mit seinen lässigen Styles.

Klickt man sich durch die erfolgreichsten männlichen Fashionblogger auf Instagram findet man ein relatives einheitliches Bild: Muckibuden gestählte junge Männer mit Ibiza-Teint, Dreitagebart und einem eher unspektakulärem Modestil. Der 19-jährige Erik Scholz könnte nicht weiter von diesem klassischen Blogger-Image entfernt sein: Er ist rothaarig, trägt eine dicke Nerdbrille und süße Sommersprossen und experimentiert gerne mit seinem Style.

2016 wurde Erik mit seinem sympathischen ‘’Wir Kinder von Bullerbü’‘-Charme von der GRAZIA zu ’’Germany’s New Influencer’’ gewählt. Mit seinen über 52.000 Followern auf Instagram kann Erik zwar noch lange nicht mit Insta-Stars wie Daniel Fuchs mithalten, durfte aber schon mit anderen Insta-Influencern auf der London Fashion Week und dem US-Festival Coachella abhängen.

>>> Diese zwei Blogger-Schwestern sehen aus Kim Kardashian und Kylie Jenner

Wie Erik in einem Interview mit der Cosmopolitan verrät, hat er schon in der Grundschule angefangen, sich für Mode zu interessieren. In der zehnten Klasse fing er dann auf das Anraten einer Freundin an, erste Fashion-Pics auf Instagram hochzuladen und war erst mal erstaunt über das große Interesse, auf das sie stießen. Mittlerweile studiert Erik Modemanagement in Berlin und feilt nebenbei an seiner Influencer-Karriere. Wir sind uns ziemlich sicher, dass wir von diesem süßen Rotschopf noch viel hören werden.




>>> Heftig! Dieses Model wurde entführt und sollte als Sklavin verkauft werden

Donnerstag, 10. August 2017