Bye, Bye, Bromance: Niall Horan hat keinen Kontakt zu Zayn Malik mehr

Das lässt eine Reunion wohl in weite Ferne rücken ...

Auch wenn Louis Tomlinson uns im Juli noch versprochen hatte, dass wir uns bald wieder auf eine Reunion von One Direction freuen können, sieht es momentan nicht all zu rosig danach aus. Der Grund: die Jungs sind auch Solo mega erfolgreich und auch die Bromance zwischen Zayn, Liam, Louis, Harry und Niall scheint mit den Jahren gelitten zu haben.

>>> Diese eine Sache fand Harry Styles während One Direction so richtig cool

Um sein Album ’’Flicker’’ zu promoten, stand Niall Horan jetzt der britischen ‘Sun’ Rede und Antwort und natürlich wollten die auch wissen, wie es denn jetzt mit einer 1D-Reunion aussieht und ob Niall noch Kontakt zu seinen Bangkollegen hat. Die Antwort dürfte dem ein oder anderen One Directioner sicherlich weniger gefallen: ‘’Mit Zayn habe ich z.B. schon seit Monaten nicht mehr gesprochen. Ich habe nicht einmal mehr seine Nummer.’’


Und damit scheint er auch nicht der einzige zu sein. ‘’Zayn ist halt Zayn’’, erzählt Liam weiter, ‘’Ich glaube, mir werden einige zustimmen, dass es sehr schwer ist, mit ihm in Kontakt zu bleiben. Er wechselt ständig seine Nummer.’’ Dass sich Zayn schon während 1D von den Jungs abgekapselt hat, ist schon lange kein Geheimnis mehr. In einem Interview sagte er kürzlich, dass er selbst zu Bandzeiten nie wirklich mit Harry Styles gesprochen hat und sie deshalb auch seit seinem Ausstieg keinen Kontakt mehr haben. Trotzdem sagte er lachend auf die Frage, ob es nochmal eine Reunion geben wird: ‘’Sag niemals nie!’’ Wir bleiben dann mal dran …

Freitag, 20. Oktober 2017