Oh no! "Pretty Little Liars"-Star Lucy Hale wurde überfallen

Arme Lucy! Das wünscht man wirklich niemanden ...

Was für ein Schock für ‘’Pretty Little Liars’’-Star Lucy Hale! Letzten Freitag erlebte sie nämlich das, wovor wir alle Angst haben: Bei ihr Zuhause wurde eingebrochen. Die skrupellosen Diebe verschafften sich durch die Vorderfenster Zutritt in ihre Villa in Los Angeles und das trotz der ultra-modernen High-Tech-Alarmanlage, die sofort anschlug.

>>> Psst: ''Pretty Little Liars'' bekommt ein Spin-Off und diese zwei Stars sind wieder mit dabei

Mit Taschen und Schmuck im Wert von über 12.500 Euro marschierten sie wieder raus und konnten bis jetzt nicht geschnappt werden. Zum Glück war Lucy zum Zeitpunkt des Einbruchs nicht zu Hause, denn wer weiß, was sonst noch passiert wäre. Aber Lucy ist natürlich Profi durch und durch, hängte den Überfall nicht an die große Glocke und postete sogar kurz danach noch auf Instagram.




Natürlich ist die Polizei an dem Fall dran und geht stark davon aus, dass es die Diebe nicht unbedingt auf Lucy abgesehen hatten, sondern es nur ein dummer “Zufall” war. In Los Angeles herrscht nämlich schon seit längerem eine kleine Raubüberfallserie, die besonders die Hollywood-Celebs betreffen. Auch bei Kim Kardashian wollten die Diebe im Oktober 2017 wertvolle Sachen mitgehen lassen, hatten aber nicht mit Kims Security-Team gerechnet, dass die Täter in die Flucht jagte. Wir hoffen, dass es Lucy gut geht und sie den kleinen aber feinen Schock gut überstanden hat …

Donnerstag, 11. Januar 2018