Zayn Malik hat sich ein Harry Potter-Tattoo stechen lassen

Dass wir die Worte Zayn Malik und Harry Potter in einem Satz benutzen dürfen, macht uns unfassbar glücklich.

Es ist kein Geheimnis, dass Zayn Malik Tattoos liebt. Mittlerweile sind große Teile seines Körpers mit kunstvollen Motiven – u.a. auch Gigis Mandelaugen – bedeckt. Doch ein kleines, aber extrem wichtiges Detail hat Zayn bisher erfolgreich vor uns versteckt: Dass er offenbar auch ein riesengroßer Harry Potter Fan ist. Zayns neuester Tattoo-Zugang ist nämlich ein Bild von Voldemort aka Er, dessen Name nicht genannt werden darf.



Potterheads werden natürlich sofort erkennen, aus welcher Szene das Voldemort-Motiv auf Zayns rechtem Bein stammt: Es ist von Harrys erstem Battle mit Voldemort in Harry Potter und der Feuerkelch inspiriert. Natürlich würden wir jetzt noch gerne wissen, warum Zayn sich ausgerechnet für ein Portrait von Voldemort als Tattoo entschieden hast. Also, Zayn, wenn Du das hier liest, verrate uns bitte umgehend die Story hinter Deinem neuen Black Magic-Tattoo. Legilimens!


>>> Niall Horans neues Musikvideo "On The Loose" sieht aus wie eine teure Werbung

Mittwoch, 07. März 2018