Calvin Harris und seine Freundin haben für einen ziemlich üblen Autounfall gesorgt

Es gab verletzte.

Calvin Harris und seine derzeitige Freundin Aarika Wolf waren am Sonntag in einem Autounfall in Beverly Hills verwickelt. ‘TMZ’ berichtet, dass Aarika gerade am Steuer saß, als ein vor ihr fahrendes Auto links in eine Einfahrt abbiegen wollte. Augenzeugen berichten, wie das Model zu spät reagierte und ungebremst in die Seite des Autos raste. >>> Übernatürlich schön! Die besten Met Gala Looks 2018

Die Polizei wurde sofort gerufen um den Fall aufzunehmen, Calvin und Aarika sei nichts passiert. Im Anderen Wagen saßen allerdings zwei Frauen, die mit Verletzungen ins Krankenhaus mussten. Die beiden Autos waren ebenfalls komplett hinüber.



Via Twitter äußerte er sich kurzzeitig zu dem Vorfall: “Ich habe mir selbst versprochen, dass ich niemals wieder etwas machen würde, dass es wert wäre, auf TMZ zu landen. Doch diesmal lag es nicht in meiner Macht, Gott sei Dank geht es allen gut.“ Mittlerweile löschte er den Tweet komischer Weise wieder. Ganz offenbar war es nicht ganz passend zu sagen, dass es “allen gut“ geht – schließlich mussten die beiden Frauen ins Krankenhaus.

Für Calvin dürften bei dem Crash Erinnerungen an einen anderen Unfall hochgekommen sein. Denn im Mai 2016 wurde er nach einem ähnlich schlimmen Crash kurzzeitig in ein Krankenhaus in LA eingeliefert. Auch damals war er nicht schuld.

Wir könenn nur hoffen, dass es kein drittes mal für den DJ gibt!

Mittwoch, 09. Mai 2018