Video: Ihr werdet nicht glauben, warum sich dieser Tattoo-Fanatiker Genitalien und Nippel entfernen ließ

Viel krasser wird's nicht.

Bereits 90 Prozent seines Körpers sind tätowiert, doch das ist dem Polen Adam Curlykale noch nicht genug. Um seinen Look perfekt zu machen, ließ sich der 32-Jährige nun seine Genitalien und Brustwarzen entfernen.

*>>> Diese 15 grafischen Tattoos sind einfach nur pure Kunst *

“Ich wusste immer, dass ich anders als der Rest der Gesellschaft bin. Meine Lieblingsfarben waren zum Beispiel immer Grautöne, deshalb ist meine aktuelle Hautfarbe wie Graphit“, zitiert der ‘Mirror’ den Tattooliebhaber der etwas anderen Sorte. Adam reiste nun also in die mexikanische Stadt Guadalajara, um sich dort unters Messer zu legen. Im Jardines-Krankenhaus führten die Ärzte dann die Nullifikations-OP durch – eine radikale Entfernung der Geschlechtsteile.

Mehr dazu erfahrt Ihr im Video!

210718_adam

Samstag, 21. Juli 2018