Das legendäre Harry Potter-Theaterstück aus London kommt jetzt auch nach Deutschland

Und ja, es ist natürlich auf Deutsch.

Leider zählen wir nicht zu den glücklichen Muggeln, die sich in London das erste offizielle Harry Potter-Theaterstück, das dort schon am 30. Juli 2016 seine Premiere feierte, reinziehen konnten. Ihr auch nicht!? Dann haben wir jetzt richtig gute News für Euch: Das Theaterstück wird im Frühjahr 2020 in Hamburg am Mehr! Theater aufgeführt. Zu diesem Zweck wurde extra eine deutsche Version des Scripts angefertigt.



Das Stück mit dem verheißungsvollen Titel ‘’Harry Potter und das verwunschene Kind’’ erzählt, wie es nach dem letzten Teil der Harry Potter-Saga (‘’Harry Potter und die Heiligtümer des Todes’’) weitergeht: Harry arbeitet als ein Beamter im Ministerium für Zauberei, der kurz vor dem Burn-out steht. Er ist mit Ginny Weasley verheiratet und hat einen Sohn namens Albus Severus. Das Verhältnis zwischen Harry und seinem Sohn ist aber sehr angespannt. Albus hat das Gefühl, den hohen Erwartungen seines Vaters nicht gerecht werden zu können und freundet sich zu allem Überfluß auch noch mit Dracos Malfoys Sohn Scorpius an. Um seinen Vater zu beeindrucken, plant Albus eine Zeitreise, mit deren Hilfe er einen Fehler, den sein Vater damals begangen hat, korrigieren will.

Das Stück besteht aus zwei Teilen, die sich die Zuschauer entweder in einem Stück oder an zwei aufeinanderfolgenden Abenden anschauen können. Wie der Produzent des Stücks Maik Klokow bereits in einem Interview verraten hat, wird der Harry Potter-Theaterspass allerdings nicht ganz billig. Egal. Wir lassen uns dieses Stück auf keinen Fall entgehen und bis 2020 bleibt ja auch noch ein wenig Zeit zum Sparen. Alle weitere Infos findet Ihr hier.
>>> Beim Harry Potter Hogwarts Mystery-Game könnt Ihr bald auch andere Character daten

Montag, 23. Juli 2018