Maisie Williams hat sich ein Game of Thrones-Tattoo stechen lassen

Ahnt Ihr schon, was das Motiv ist?

Seit der ersten Staffel in 2011 ist Maisie Williams in der Rolle der Arya Stark in Game Of Thrones zu sehen und die kleine Kämpferin zählt definitiv zu unseren Lieblingscharakteren in der Serie. Gestern verriet die 21-Jährige in einer Insta-Story, dass sie sich ein von ihrer Rolle inspiriertes Tattoo hat stechen lassen.

>>> Hier sind die besten Film-Trailer von der San Diego Comic-Con 2018

Und jeder echte Game Of Thrones-Fan sollte auch sofort erraten haben, was Maisie sich hat stechen lassen. Natürlich: Ein ‘’No One’’. Denn in der Serie musste Arya während ihrer Ausbildung zum Profi-Attentäter lernen, von sich nur noch als ‘’no one’’ zu sprechen.In der Insta-Story zeigt die Schauspielerin leider noch nicht das fertige Tattoo, sondern nur ein Foto mit einer Zeichnung vom Motiv und der Tätowiernadel, die ihr dieses gleich unter die Haut stechen wird. Maises Caption dazu lautet: ‘’Ratet mal, wer sich ein ’no one’ Tattoo verpassen lässt.’’




>>> Video: Ihr werdet nicht glauben, warum sich dieser Tattoo-Fanatiker Genitalien und Nippel entfernen ließ

Dienstag, 24. Juli 2018